Hytrac 400S

der Wendige für Friedhof und Bauhof

Der Hytrac 400S ist schon für Wegbreiten ab 1,17 m einsetzbar und kann in sehr engen Abteilungen von Friedhöfen seinen Bestimmungsort finden.

Wendig und kompakt

Sein niedriges Eigengewicht, der permanente Allradantrieb und die hydraulische Lenkung mit 4 Lenkungsarten sorgen für größte Wendigkeit und hohe Fahrsicherheit auf der Straße und im Friedhof.

Stark uns solide

Der bewährte hydrostatische Antrieb mit automotiver Regelung und die hochbelastbaren Radmotoren ermöglichen ein besonders sicheres und bequemes Fahren des Grabbaggers.
Verschiedene Abstützsysteme sowie ein umfangreiches Zubehörprogramm runden das innovative Maschinenkonzept ab.

Aufgeräumte Spitzentechnik

Die Anordnung der Bedienelemente wurde übersichtlich und verwechslungssicher gestaltet.
Sämtliche Funktionen der hydraulisch vorgesteuerten Arbeitshydraulik können proportional und feinfühlig durch eine 2-Hebel-Joy-Stick-Steuerung nach Euronorm ausgeführt werden.


Produktbilder

 
 
 

Download Datenblatt

Technische Daten

Maße und Gewichte:
Länge: 4200 mm
Breite Oberwagen 1250 mm
Spurbreite Radaußenkante ab 1170 mm
Höhe: 2565 mm
Gewicht ab 3350 kg

Motor:
4-Zylinder Kubota Turbo-Dieselmotor
wassergekühlt 31,5 kW

Hydraulik:
Vierkreishydraulik mit thermostatischer Ölkühlung
hydraulisch vorgesteuerte 2-Hebel-Joy-Stick-Steuerung nach Euronorm, sämtliche Funktionen proportional steuerbar

Abstützung:
vierfache, schwenkbare hydraulische Abstützung,
Rohr- und Schlauchbruchventile an sämtlichen Abstützzylinder

Baggerausrüstung:
mit gewinkeltem Hubarm und serienmäßigem Teleskoparm, maximale Reichweite bis 6000 mm